»Absent Minded« on Tour

Keine aktuellen Tourdaten gefunden.

Absent Minded »Random Words. Discordant Tones«

Random Words. Discordant Tones

Tracklisting

  1. Intro (00:28)
  2. Confused (03:54)
  3. Treachery (03:31)
  4. Intoxicated (03:14)
  5. Fucking Day (05:31)
  6. Open Minded (03:10)
  7. I Know Nothing (02:18)
  8. Sweeter Than You (03:03)
  9. Boring House (03:35)
  10. The Girl Next Door (04:43)

Veröffentlichung: 01.12.2004

"Loneliness can be so sad": Meist durchziehen traurige Zeilen die Lieder der sechs Mnner, die nur einen Steinwurf entfernt vom sagenumwobenen Ellenfeldstadion ihre Rockhymnen einstudieren. Aber schlielich sind Absent Minded zusammen nun fast 200 Jahre alt, und da kommt schon eine geballte Portion Weltschmerz zusammen.

200 Jahre? Mit Absent Minded liee sich eine Kilotonnen starke Promo-Bombe znden: Beckham-Frisuren, teure Anzge, der 50jhrige smarte Businessman am Bass, der extravagante Sohn, der trommelt und singt... Falls die BRAVO anfragen sollte, man htte glamourse Hppchen zuhauf in der Hinterhand. Doch mit der gebhrenden akademischen Wrde zurck zur Musik, denn der Rock-Sixpack vom Ellenfeld hat nun sein erstes Album eingespielt:

"Random Words. Discordant Tones" ist ein gelungens Experiment in der Auslotung des Spannungsfelds von Melancholie und Erotik. Das Album transzendiert die Grenzen des Schmerzes hin zum Geschlechtsakt und zeichnet sich dabei durch eine "emergente Qualitt" (Adorno) aus.

Sexy Emo-Rock, meist mit Wumms, aber auch mit Gefhl, bisweilen mit Geschrei, darunter knnte man das Schaffen von Absent Minded "subsumieren" (Sloterdijk). Wir erfreuen uns an eingngigen Refrains mit Hitpotential und lauschen begeisternden "Ansauggeruschen" (Audi-Werbung) bei jedem Tritt aufs "Zerrpedal" (Marshall). Das ist melodischer Rock, der Spa macht. Mal schnell und mit Power wie beim Kracher "Sweeter Than You", mal midtempo (wie im gitarren-brettlastigen "Fucking Day") und punkig ("Confused"), mal balladesk und traurig ("The Girl Next Door").

"Erinnert mich vom Sound an At The Drive-In, aber hrbar und korrekt eingespielt... Ob die wohl auf Alkohol und Drogen stehen?", lautete ein erstes Experten-Feedback im Internet. Danke!

Aufgenommen wurde "Random Words. Discordant Tones" im Twilight Studio zu Illingen von Max Ludwig und Mathias Kobl, gemischt und gemastert wurde das Album von Marcel Sude. Die CD kommt im schicken Jewelcase mit klarem Tray, frs Artwork verantwortlich zeichnet Peter Himpel.

"Random Words. Discordant Tones" von Absent Minded erscheint am Samstag, den 4. Dezember 2004, auf NKRC Records. Zur Feier der Verffentlichung spielen Absent Minded zusammen mit The Paradine Case in der Stummschen Reithalle/Neunkirchen.

Die ersten 100 zahlenden Gste erhaltem zum Eintrittspreis von 5 Euro (fr Schler und Studenten ermigt 4 Euro) ein Exemplar des Albums gratis. Einla ist um 20 Uhr, Beginn um 20 Uhr 30.
In diesem Sinne: Glck auf!

Newsletter abonnieren

Community-Login