Nächste TermineRSS-Feed

Keine Tourdaten gefunden.

Neuigkeiten-Archiv 2002

Zwei NKRC-Bands im Studio

17.12.2002 - NK-Rock-City-Wochen im Twilight-Studio zu Illingen: Zwei unserer Bands nehmen in Marcel Sudes Sperlingsruh auf sndhaft teures Magnetband auf. Reminder sind bereits fertig und haben im Laufe der letzten Woche mit Producer Marcel und Engineer Max Ludwig (seines Zeichens auch Gitarrist von Chandler) in nicht weniger als 39 Stunden 12 Minuten Musik aufgenommen. Bei einer Listening Session des fertigen Materials im NK-RC-Hauptquartier konnten wir uns bereits von der vorzglichen Qualitt des neuen Materials von Reminder berzeugen. "Underwater", "Me, myself and I" (brigens kein De La Soul-Cover) und "Out of the Scene" sind vom feinsten, und man kann deutlich hren, da das Quartett dem Produzenten frs Abmischen extra einen Zettel mit der Aufschrift "Wumms!" aufs Mischpult geklebt hatte. Diese Woche spielen nun Absent Minded im Twilight Studio drei Lieder ein.

NK-Rock-City-Party, Teil 2

08.12.2002 - ...und zwar am Freitag, den 20. Denzember 2002, ab 20 Uhr in der Stummschen Reithalle zu Neunkirchen. Mehr Spa, mehr Livebands, mehr Rock. So sah das beim letzten Mal aus, und auch dieses Mal covern Euch mindestens 15 NK-RC- und andere Bands deftigst Kracher um Kracher um die Ohren. Dazu wie immer gut gekhltes Pilsener und anderes Bier, und dieses Mal gibt's sogar Pizza-Service direkt in die Reithalle! Mehr Infos gibt es hier.

NK-RC holt italienischen Post-Rock an die Saar

28.10.2002 - Juchhei! Wir sind stolz euch das erste grere Konzert in der noch jungen Geschichte von NK-ROCK-CITY ankndigen zu drfen:

Durch die hervorragende Zusammenarbeit mit der Berliner Konzert-Agentur PUSCHEN (www.puschen.net) ist es uns gelungen, die italienischen Post-Rock-Helden von GIARDINI DI MIRO ins Saarland zu lotsen!

GDM sind eine 6-kpfige Instrumental-Rock-Band. Gross in Italien und bald auch hier. Ende September 2002 erscheint das neue Remix-Album auf 2.nd Records. Hand angelegt haben u.a. DNTEL, Turner, ISAN, Herrmann & Kleine und Styrofoam. (Info von www.puschen.net)

(Ihre) Musik zu kategorisieren liegt uns fern, hrt sie euch lieber selber an. Eckpfeiler ihrer Musik sind nichtsdestotrotz der sehr warme Gesamtsound, verspielte und melodise Gitarren, Blser und ganz wenig Gesang. Auf www.fictionfriction.com knnt ihr euch einige mp3s von GDM ziehen. Bei Gefallen findet ihr auch fast alle ihrer Alben in unserem Shop (Aktuelles Album: "rise and fall of academic drifting" (Homesleep / Fiction Friction / Hausmusik)).

Die Band ist Ende November auf ihrer ersten Deutschland-Tour und wird von Nitradas Ein-Mann-Elektronik-Projekt untersttzt. Und als Opener werden an diesem Abend die Sebadoh-Freunde von Palomine fungieren. Unter den oben aufgefhrten Links knnt ihr euch auch die entsprechenden mp3s runterladen.

Wir von NK-ROCK-CITY freuen uns wie die Schneekatzen auf dieses von u.a. SPEX und DE:BUG prsentierte Konzert, das am 27.11.2002 im AJZ zu Homburg stattfindet.

Chryso dreht Eliza Day durch den Elektrowolf

18.09.2002 - Remix-Inferno bei Eliza Day: Krankenhuser und Verzweiflung, das sind zwei Begriffe, von denen Chryso Chrysler ein Lied singen kann. Doch das mute er gar nicht, denn dieses Lied wurde von Eliza Day bereits gesungen. So schickte sich Chryso an und lieferte seine Interpretation des Songs. Das Ergebnis ist sein Graveyard Remix von Eliza Days "Hospital of Despair" von der 2002er "Misery Deluxe"-Demo-EP. Chryso grndete 1992 zusammen mit Krnel Tight die Rap-Crew Potthlich/PTH, die sich 2001 "auf Grund zu unterschiedlicher Auffassungen des Begriffs Rap" auflste. Den Remix gibt's in der Download-Rubrik als MP3 zum Runterladen, mehr Infos auch auf der Eliza Day-Seite www.eliza-day.de. Mehr zu Chryso gibts auf www.chryso.de.vu

NK-Rock-City Seite an Seite mit JUZ JETZT

21.08.2002 - Neunkirchen (SZ). Die Initiative "Juz jetzt" und das Musik-Label "NK-Rock-City" haben nach einer Mitteilung von Andreas Michels (Juz jetzt) eine enge Zusammenarbeit fr das geplante Jugendzentrum beschlossen. Die Jugendlichen setzen sich seit ber zwei Jahren fr ein selbst verwaltetes Jugendzentrum in Neunkirchen ein (wir berichteten). Die Kooperation mit dem alternativen Label sei ein weiterer Schritt fr die Gestaltung des Jugendzentrums. Dessen Plne beinhalten nach Aussage Michels unter anderem auch Proberume fr junge Bands und einen Konzertsaal. Fr "NK-Rock-City" biete dies kostengnstigen Raum, um weiter - vor allem Neunkircher - Bands zu frdern. "Die Initiative gewinnt einen Partner fr die Planung und Durchfhrung von kulturellen Veranstaltungen im selbst verwalteten Jugendzentrum", sagt Michels. Aber: Nach wie vor sei fr das Jugendzentrum kein passendes Gebude in zentraler Lage gefunden.

Trotz der lang anhaltenden Suche trifft sich die Initiative regelmig. Zu den Sitzungen von "Juz jetzt" sind alle eingeladen, die sich fr ein Jugendzentrum engagieren wollen. Sie finden jeden Donnerstag um 19 Uhr im Stadtteilbro Unterstadt in der Wilhelmstrae statt.

Aus: Saarbrcker Zeitung - Neunkircher Teil vom 21.08.2002

Julia's Trace revisited

16.07.2002 - Nach einer Menge Auswrtsspielen whrend der letzten Wochen, bei denen es die Jungs von Landau ber Ludwigshafen bis nach Hannover verschlagen hat, laufen momentan bei Julia's Trace die Vorbereitungen fr die nchsten Spiele auf heimischem Rasen. Ein kurzes, wenn auch nicht minder ernstzunehmendes Testspiel gibt es am 26. Juli in der Stummschen Reithalle, wo das Quartett mit diversen weiteren NK-Rock-City-Bands im Rahmen der ersten NK-Rock-City-Party ausnahmsweise nicht Lieder aus dem eigenen Repertoire, sondern wie die anderen Bands auch ausschlielich Coverversionen zum Besten geben wird. "Zumindest mit einem Lied sind wir sicher am Start", verspricht Bassist Steff. "Vielleicht werden es ja noch mehr..." Tags drauf, am Samstag, den 27. Juli 2002 geht es dann fr Julia's Trace seit langem erstmals wieder vor heimischem Publikum ber die ganze Spielzeit. NK-Rock-City lsst sich nicht lumpen und wird dafr im Werkhof zu Wiebelskirchen mit Carefree und den Kitshickers zwei Bands aus Luxemburg einfliegen lassen. Unterdessen befinden sich Julia's Trace weiter im Twilight-Studio, um dort mit Produzent Marcel Sude die letzten Teile ihrer Mini-LP "The Beauty of Imperfection" einzuspielen und der Scheibe den letzten Schliff zu geben. Mit "One Single Distant Smile" gibt es in der Download-Sektion bereits einen Vorgeschmack, auf den Silberling, der in den nchsten Wochen erhltlich sein wird.

Blind Date mit Anger Is A Gift

24.06.2002 - Here come the young men: Ein Rollstuhl in Flammen, ein blutendes Herz, wummernder Bass und krachende Gitarren, das ist nur ein Teil der Rezeptur des Bratens, den vier rockende Jungs in die Rock-Rhre geschoben haben. Das Vorkosten war bereits sehr lecker, und bald wird das ganze dann auch knusprig gebacken aufgetischt. Als Chefkoch fungierte der Ex-MTA9-Drummer und jetzige Shouter von Absent Minded, Steffen "Stiffman" Mayer. Unter seiner Regie haben Anger Is A Gift (Andi, Chris, Martin und Philipp sind allesamt ehemalige Mitglieder von Bands wie Spit, Faget, Teenage Warhead und Eliza Day) nun ihr erstes Demo aufgenommen.

Die Bandbreite der drei Songs reicht von von aggressiv-kraftvoll bis sensibel-melancholisch. "Aber wenn ich das mal paroli laufen lasse, wrde ich einfach sagen: Es ist Rock. Alles andere ist primr", meint Snger Chris, der als ehemaliges Torwart-Talent in einer Elsa-Auswahl zwischen den Pfosten stand und wie man merkt immer noch die Sprache des Fuballs spricht. "Blind Date" lautet der Arbeitstitel fr das Demo, das im Juli auf NK-Rock-City erscheinen wird. Mit Liednamen wie "My Grandfather's Wheelchair" darf man ohne Zweifel auf einiges gespannt sein, sintemal bei einem Lied Chris und Stiffman - eine spontane Frucht der Zusammenarbeit - gemeinsam singen. Mitte Juli geht dann das Bandportrt von Anger Is A Gift samt einem MP3 als Vorgeschmack auf das Demo auf nk-rock-city.de online.

Traffx: British-Styled-Indierock auf NK-Rock-City

15.05.2002 - "Junge Menschen. Richtig gut. Die MP3s sind es auf jeden Fall wert, gezogen zu werden. Ihr knntet denen ja mal vorschlagen, sich ein wenig fr NK-Rock-City zu interessieren." Gesagt, getan. Nachdem Anfang Mrz Chanteuse Julka von der Lo-Fi-Legende Nursery Slope, ihres Zeichens nebenbei hauptamtliche NK-RC-Sprnase fr guten Geschmack, in einer Mail ans Label-Office die rockenden Saarlnder von Traffx gepriesen hatte, war es ums uns geschehen. Die selbstproduzierten Songs ihres Demos wuten zu begeistern. Hrt man Traffx, ist Britannien nicht mehr hinter dem rmelkanal, sondern in unseren Kpfen. Dennoch waren es beileibe nicht britisch geprgte Teile der Community, die ffentlich bekannten, da ihr MP3-Player Traffx spielt. Nachdem die Brit-Grunger von Eliza Day bereits mit Traffx Links getauscht hatten, begab sich dann eine NK-Rock-City-Delegation zum Traffx-Konzert nach Hostenbach. Und das Fahren mit teilweise mehr als 60 km/h ber dem Geschwindigkeitslimit, um noch rechtzeitig da zu sein, hatte sich gelohnt, konnte man sich doch live von einem Trio berzeugen, das "Musik als die Mglichkeit, alle Mglichkeiten zu haben" (SPEX) auffat. Und auch Julkas virtuelles Voraburteil "nette Leute, klingen jedenfalls so", wurde im richtigen Leben besttigt. Man trank Bier, diskutierte ber Platten, und wir sind stolz, exakt zwei Monate spter Traffx auf nk-rock-city.de prsentieren zu drfen. Zur Feier der Zusammenarbeit spielen Traffx am Freitag, den 07.06.2002, ab 20 Uhr zusammen mit Eliza Day im Werkhof zu NK-Wiebelskirchen. NK-Rock-City kisses Traffx hello!

Julia's Trace gehen ins Studio

07.05.2002 - Wunderschn ist sie geworden, die neue Website von Julia's Trace, und nicht minder schn soll es werden, das neue Minialbum der vier sensiblen, aber nichtsdestotrotz energiegeladenen netten jungen Mnner. Ende dieser Woche begibt sich das Quartett in die Obhut von Produzent Marcel Sude (Mental Tearing After 9, Red Aim, Peer Gynt), um im Twilight Studio zu Illingen, wo sie vor vier Jahren bereits ihr erstes Demo aufgenommen haben, von dem es in der Download-Rubrik den Song "Weakling" als MP3 gibt. In der Zwischenzeit hat sich allerdings einiges getan bei Julia's Trace. 30 Minuten dreamweaving postrock sollen eingespielt werden, die aber mehr Ecken und Kanten haben soll als die letzte Produktion. Laut Bassist Stefan lautet das Vorhaben, die Schnheit des Unvollkommenen in ihrer vollen Blte einzufangen. Folgerichtig der Arbeitstitel "The Beauty of Imperfection". Erscheinen wird die Scheibe im Juni und wird dann freilich auch im NK-Rock-City-Shop erhltlich sein.

Reminder pull the plugs

07.05.2002 - Diese Woche wird sie erscheinen, Reminders lange erwartete Debt-EP mit dem Titel, der den Jungs immer gleich zwei Stunden Gesprchsstoff bietet, wenn sie mal wieder in der Disse von Mdels angesprochen werden: "2.56 am / Sand Dune / Night Club and Grill". Ein Vorabmanuskript aus der Autobiographie ihres Produzenten Matthias "Dieter" Seibert zum Entstehungsproze des schmucken Silberlings liegt NK-Rock-City vor: "Ich hab ein Bier aufgemacht, "Bleed American' gehrt, und da kam die Erleuchtung: Weg mit der bermotivation, back to Basics: weniger Brillanz, mehr one-man-boy-group-wonder Ludomat, mehr Gitarrenwnde."

Das boy-group-wonder wird auch heute am Start sein, wenn Reminder heute die Stecker ziehen und um 18 Uhr im Saarparkcenter zu Neunkirchen/Rockstadt exklusiv einen Vorgeschmack auf ihre Platte geben. Die Gitarren- und Basswnde werden allerdings so sanft wie die einer Gummizelle voll Gefhl und Genu, denn Reminder spielen akustisch auf. Da ein guter Trommler im allgemeinen und Reminders Rockfriseur Marc Herbert Blanke insbesondere bekanntlich bis hinters Ohr ausholen, wird diesem fr die Unplugged-Session eine Pause gegnnt. Der Drummer: "Um Autogramme zu geben bin ich natrlich trotzdem mit dabei."

Heie Hexennacht bei NK-Rock-City

24.04.2002 - Ein heier Tanz in den Mai erwartet uns am 30. April 2002 im Pfarrheim zu Spiesen. Ab 19 Uhr 30 wird sich dort in den ekstatischen Rausch der dunklen Wonne gerockt. Erffnen werden den Abend Lame Brain Pete, die nach ihrer Akustik-Performance fr DeutschlandRadio Berlin wieder den Bigmuff auspacken und den Knppel aus dem Sack lassen. Mit drei Live-Premieren ist genauso zu rechnen wie mit einem Motto, unter dem fortan jedes Konzert der Indie-Mini-Rocker stehen wird. Es sei nur schon verraten, da der Leitspruch, den das Quartett an diesem Abend haben wird, eine geballte Ladung Sexyness verpricht. Mehr will Sngerin und Gitarristin Jay dazu nicht verraten. Dafr aber etwas ber ihr Programm:

"Es wird fr jeden was dabei sein. Wir haben unser Spektrum nun von todtraurig bis witzig erweitert. Sogar eine psychedelische Nummer wird dabei sein. Und vielleicht spielen wir erstmals ein Lied, dessen Text nicht auf Englisch geschrieben ist." Darber hinaus bleibt abzuwarten, ob Basser Mace, der sich in letzter Zeit mehrfach fr besonders abgefahrene Klangtfteleien in sein Golden Myanmar-Studio zurckgezogen hat, seinen Mdels ein paar seiner freakigen Soundideen schmackhaft machen konnte. Jay: "Ihr werdet berrascht sein, was man mit einem Wah-Wah-Pedal alles machen kann." Man darf gespannt sein...

Da der 30.04. schon immer ein Synonym fr Alkoholmibrauch war und es kaum etwas schneres gibt, als im grenzdebilen Zustand seine Lieblingslieder zu hren, treten nach Lame Brain Pete die Cover-Rocker von Absent Minded auf. Wie uns Snger Steffen mitteilte, werden auch Absent Minded einige berraschungen bereithalten, die, da ich sie jetzt schreiben werde, ab sofort keine mehr sind. Nach konsequentem Nachspielen ca. aller Songs zwischen ABBA und ZAPPA, die nicht rechtzeitig auf die Bume kamen, haben sich die Jungs in letzter Zeit mehr und mehr mit eigenen Songs beschftigt und mittlerweile auch zwei davon aufgenommen. Und was ich bisher davon gehrt habe, haben sie das Zeug dazu, mnnliche Hupter zum Nicken zu bringen und weibliche Nippel hart werden zu lassen. Das gewohnt lange Programm von Absent Minded wird sicherlich keine Wnsche offen lassen und den Totalabsturz auf angenehme Weise untermalen. Es wrde mich nicht wundern, sollte am 1.Mai der ein oder andere von euch mit einem festgewachsenen Grinsen am Rohrbacher Weiher aufwachen.

This Rock Show is gonna be huge, dudes!

Rock-Kooperation zwischen Saar und Blies

18.04.2002 - "If the kids are united, they will never be divided", was mit Sham 69 fr die Youngster stimmt, kann fr die pre-seniors nicht verkehrt sein, dachte man sich sowohl bei NK-Rock-City als auch bei OnetakeRecords aus Saarbrcken. Und Freunde in der Not brauchen von andern kein Brot. So trafen sich die ltestenrte von Onetake und NK-Rock-City am Neunkircher Ellenfeld zum Rauchen einer Friedenspfeife, und man stellte fest, da zwar keineswegs Not am Mann, aber trotzdem sehr
groe Bereitschaft zur Tugend vorhanden war. Kooperation soll fortan die Parole lauten, wenn eines der beiden saarlndischen Indie-Labels beim anderen anklopft.

Bereits im November letztes Jahres untersttzte NK-Rock-City die
Onetake-Night mit Lacuna und Mill und schickte kostenlos eine Neunkircher Nachwuchsband als Support ins Rennen. Die sich schon damals abzeichnende gute Zusammenarbeit soll nun ausgeweitet werden. NK-Rock-City und Onetake verstehen sich nicht als Konkurrenz, sondern als Partner, die ein gemeinsames Ziel haben, nmlich die Frderung alternativer Musik und der Bands, die diese Musik machen.

Mit Rescue the Anne ist nun eine Band, die bei Onetake unter Vertrag ist, auch auf unserer Seite vertreten. Genauso ist es mglich, da Ihr bald eine NK-Rock-City-Band auf der Onetake-Seite finden knnt. Dies sehen weder Onetake noch NK-Rock-City als problematisch an, da die Aufmerksamkeit der Musik und ihrer Verbreitung gelten soll. Unsere Zusammenarbeit wird sich in Zukunft auch auf gemeinsame Konzerte sowie andere Bereiche erstrecken. U.a. ist demnchst auch ein gemeinsamer "Song der Woche" geplant, der dann von OnetakeRecords und NK-Rock-City gemeinsam auf www.saarlaender.de und in diversen Printmedien
prsentiert wird. Das Motto ist klar: Gemeinsam sind wir strker!

Matrosen braucht das Rockschiff

09.04.2002 - Neue Besatzung im NK-Rock-City-Boot: Vier zornige junge Mnner haben bereits in ihrem zarten Alter zwischen 16 und 20 Jahren jeweils eine oder mehrere Bands hinter sich gelassen und haben nun unter dem Namen Anger Is A Gift zusammen ihr Glck gefunden. Sobald die Jungs ihre Aufnahmen beendet haben, werden sie hier auf der Seite mit einem Bandinfo vorgestellt.

Eine Mglichkeit, Anger Is A Gift vorher schon zu erleben, gibt es bei dem von der Band organisierten Konzert am Freitag, den 12. April 2002, um 19.30 Uhr im Werkhof zu Wiebelskirchen. Heavy Stuff erwartet uns bei der Live-Premiere des Quartetts: tieftnender Post-New-Metal, dessen Aggro-Konzentrat getragen von brechenden Beats und tiefer gestimmten Gitarren auch seine ruhigen und tief verzweifelten Momente hat. Man darf sich gefasst machen auf eine chaotische Balance zwischen Adrenalin-
schben und chillender Schwermut.

Im Anschlu daran spielen unsere Punky-Monkey-Noise-Grunge-Popper namens Fuckmonkeys, und mit einer weiteren Live-Premiere wird eine wirklich richtig junge Band den Abend erffnen, die sich bei der von ihrem Drummer koordinierten ersten NK-Rock-City-Radtour schon eine Menge Sympathie verschafft hat, die fnf Rotzpunker nmlich, deren Bandname von einer legendren Fritten- und Klopsbude inspiriert wurde: Psyklops.

Lame Brain Pete live und deutschlandweit im Radio

09.04.2002 - "Video killed the Radio Star", das schwante den Buggles schon vor mehr als 20 Jahren. Wir tun unser Ding dazu, den Radiostar nicht erlschen zu lassen und schieen einen Stern des kleinen Neunkircher Rockfirmaments in den groen deutschlandweiten Radiohimmel.

Am Samstag, den 13. April 2002, sendet das DeutschlandRadio Berlin im Rahmen der Sendereihe "DeutschlandRundfahrt" ab 15 Uhr 05 fr zwei Stunden live aus dem Coyote-Caf am Wasserturm einen Beitrag aus und ber Neunkirchen.

Und wenn Borussenprsident Anas Pascha ber "Fuball mit Aufstiegsmglichkeiten" parliert und der Neunkircher Jugendbeiratsvoritzende Tobias Fuchs den Berlinern erklrt, wie sich eine Stadt neu erfindet, dann darf live aus der Rockstadt an der Blies natrlich auch die Musik nicht zu kurz kommen. Dafr werden an diesem Nachmittag unsere Indie-Mini-Rocker von Lame Brain Pete sorgen, die neben einem Interview auch bundesweit eine Akustik-Performance ber den ther schicken werden.

Unter www.dradio.de/cgi-bin/es/neu-rundfahrt/date/thisweek/aktuell.html findet Ihr mehr Infos zur Sendung. DeutschlandRadio Berlin in Neunkirchen ist zu hren auf den Frequenzen 90,3 MHz (St. Wendel), 96,8 MHz (Sulzbach), 98,6 (Homburg), 107,5 (Saarbrcken), oder mit einem Klick hier im Internet: www.dradio.de/streaming

Da das Coyote-Caf fr die Sendung nicht geschlossen sein wird, ist es auch mglich, dem Live-Auftritt von Lame Brain Pete vor Ort beizuwohnen. Moderiert wird die Sendung von Barbara Wahlster. Die studierte Philosophin konnte sich bereits in einem mit vielen Rock- und Fuballweisheiten gespickten Vorinterview mit einem Vertreter unseres Labels ein Bild ber den Stand der Dinge in NK-Rock-City machen. Video kriegt den Radiostar also jedenfalls doch nicht klein.

Frischzellenkur fr NK-Rock-City

26.03.2002 - Besinnungsphase in den NK-Rock-City-Headquarters. Whrend die
Bands es fleiig rumpeln lieen, wie Reminder im Studio (siehe News vom 18.03.) oder die Fuckmonkeys letzten Samstag bei einem geheimen Auftritt, machte man sich im Landsitz Gedanken, wie das denn auch weiter so bleiben knne, ohne da es langweilig wird. "Grau ist alle Theorie, magebend ist auf dem Platz", Adi Preilers Diktum in Ehren, dachten die Rocktheoretiker hinter den Kulissen, da es an der Zeit sei, nichtsdestotrotz einmal die Bcher zu wlzen. Max Merkels "Das Runde ist der Ball" wurde genauso durchgeackert wie Peter Sloterdijks "Kritik
der zynischen Vernunft", letzten Endes war es dann ein Philosoph UND Fuballer, der die Erleuchtung brachte. "Wenn man sich einredet, man ist mde, dann ist man mde", dieser Satz aus Lothar Matthus' "Mein Tagebuch" wies dem A&R-Team von NK-Rock-City den Weg, denn" es ist wichtig, da man neunzig Minuten mit voller Konzentration an das nchste Spiel denkt."

Gesagt, getan. Es lohnt sich, die nchsten Tage und Wochen immer mal wieder vorbeizuschauen, denn bald schon sollen die neuen Verstrkungen im Kader von NK-Rock-City vorgestellt werden. Gem unserer Devise "Alles kann, nix mu" freuen wir uns, bald drei neue Bands auf der Seite featuren zu drfen. Das Kreativpotential im Mittelfeld wird sicherlich durch Traffx aus Heusweiler/Vlklingen genauso belebt werden wie durch die Lebacher College-Rocker Chicks With Dicks. Und mit den Emo/Punk La-Krachen-Mannen von Stupid aus Heusweiler wird auch dafr gesorgt sein, da im Strafraum jemand lauert, um das Runde treffsicher in das Eckige zu semmeln.

Reminder beginnen mit Aufnahmen

18.03.2002 - Auf die "Lindenstrae" muten die vier Jungs von Reminder an diesem Sonntag verzichten. Doch wenn sie dann unter der Woche abends im einem dritten Programm ihre Lieblings-Soap ausnahmsweise nur in der Wiederholung sehen, knnen sie dies in der Gewiheit tun, da sie sonntags zur Prime Time bereits grundsolide die ersten fnf Spuren ihrer Debt-EP eingerockt haben. Sie trgt den Arbeitstitel "2.56 p.m., Sand Dune – Night Club and Grill" und wird von NK-Rock-City Hausproduzent Matthias Seibert in den Golden Myanmar-Studios aufgenommen.

Ganze Arbeit leistete Reminder-Trommler Marc Herbert Blanke:
Er brauchte fr sechs Lieder nicht lnger als der 1.FC Saarbrcken, um acht Gegentore zu kassieren. Nicht wundern wird das Reminders Freunde und Proberaumkollegen, die Riot Babes von Eliza Day. Deren Drummer Lars mute whrend Reminder aufnahmen beim Proben mit seiner Kratzhand aus Holz in die Felle dreschen, da der Reminder Schlagwerker sich anscheinend seine bei einem Hawaii-Urlaub von einer Voodoo-Priesterin gesegneten Glcks-Drumsticks geborgt hatte. Rockfriseur Blanke war sich der Voodoo-Weihen dieser Stecken wohl genausowenig bewut wie ber die Krperstellen, an denen sich sein Trommlerkollege mit dem runden Holz bereits gekratzt hatte. Basser Sascha "The Left" Lengert rundete routiniert die Leistung der Defensiv-
abteilung seiner Mannschaft ab, und spter, so Linksauen und Gitarrist Matthias Bier in einem Telefoninterview, hatte man auch noch Besuch aus dem Ghetto. Ein rundum gelungener erster Studiotag also.

ber den weiteren Gang der Dinge darf man durchaus gespannt sein, sintemal Gitarrero Matthias in den letzten Wochen seinen Hausstand versetzt und seinen Waran auf Dit gesetzt hat, um sich den selben Verstrker zuzulegen, den auch Eddie Van Halen spielt. "Eddies Amp wird schon noch fr die ntige Portion Emo sorgen", verlautbart Matthias grinsend. Na dann...

Umzug der Golden Myanmar-Studios?

16.02.2002 - Hier sind sie entstanden, die Demos und Debts der NK Rock City-Bands Lame Brain Pete, Eliza Day und Teenage Warhead, in den Golden Myanmar-Studios zu Rohrbach. Da dort neben dem Studialltag obendrein noch MTA9, Lame Brain Pete und Medina Sod ihre Proben abhalten, stapeln sich so langsam Bigmuffs und Bierdosen bis unter die Balken der Decke. Als er mal wieder einen zu Schrott gefahrenen Porsche im Industriegebiet der Rockstadt-Vorstadt Spiesen abwrackte, entdeckte Gitarrenprofessor Werner Martin, unverzichtbarer Staubsauger vor der Abwehr von MTA9 und Bandkollege des alleinigen Chefs von Golden Myanmar, dort eine Location, die nicht nur gerumiger war, sondern auch versprach, da "Werno" den von einer Faust gezierten Regler seines Rhrenverstrkers endlich mal ganz ausfahren kann.
Laut Studio-Boss Seibert sind die Verhandlungen bezglich des Umzugs allerdings noch nicht in trockenen Tchern.

Eliza Day: Verffentlichung von Debt-EP

16.02.2002 - "Die Musik mu endlich richtig laut, damit uns jemand glaubt", diese Zeile aus einem Lied der Einstrzenden Neubauten haben sich Eliza Day, die fnf Postpunkrock-Freaks um Riot-Girl Becci, zu ihrem Motto gemacht.
Vom Pech verfolgt muten sie krzlich ihren Gig mit LunaBee in
Augsburg absagen, doch es gibt Licht am Ende des Tunnels, denn nun ist es fertig, ihr Debt. Es trgt den ebenso schmucken wie
melancholischen Namen "Misery Deluxe". Kurioses zur Produktion der CD, beispielsweise wie der Hund von Produzent Seibert sich ber ein Band mit Aufnahmen hermachte, erfahrt ihr brigens in den News der Homepage von Eliza Day.

Lame Brain Pete: Live-(Mini-)Comeback

16.02.2002 - Sechs Monate haben sie sich hermetisch von der Auenwelt abgeschottet, hermeneutisch an neuen Liedern gefeilt und obendrein den Hattrick vollgemacht und eine CD aufgenommen. Am 22. Februar 2002 um 20 Uhr ist es soweit, und Lame Brain Pete rocken wieder die Bhne.
Von einem Comeback zu sprechen wre wohl anmaend. Aber wenn
die vier, die ihre Musik selbst "Mini-Rock" nennen, zusammen mit Final Virus in der Stummschen Reithalle zu Neunkirchen Rockstadt wieder live zu sehen sind, dann ist das zumindest nicht weniger als ein Mini-Comeback. Mit im Gepck hat das Quartett die Debt-EP "Blow My Fuse" - und eine berraschung. Ob diese musikalischer Natur ist oder Sngerin und Gitarristin Jay outfittechnisch untermalen will, da die Frauenfraktion von Lame Brain Pete in punkto Sexiness Final Virus-Gitarristin Reno nicht nachsteht, bleibt abzuwarten.
"Schaun mer mal, dann sehn mer mal", schmunzelt Jay...

Newsletter abonnieren

Community-Login